Willkommen am Max-Planck-Institut für chemische Ökologie

Willkommen am Max-Planck-Institut für chemische Ökologie

Wir forschen im Labor, um Interaktionen auf molekularer Ebenen besser zu verstehen.

Wir forschen im Labor, um Interaktionen auf molekularer Ebenen besser zu verstehen.

Wir forschen im Gewächshaus und in der Natur, um Interaktionen und Signale in ihrer natürlichen Umgebung besser zu verstehen.

Wir forschen im Gewächshaus und in der Natur, um Interaktionen und Signale in ihrer natürlichen Umgebung besser zu verstehen.

Wir sind der Auffassung, dass Diversität und Inklusion die beste Forschung hervorbringen.

Wir sind der Auffassung, dass Diversität und Inklusion die beste Forschung hervorbringen.

Ausbildung und internationale Zusammenarbeit sind zentrale Aspekte unserer Arbeit.

Ausbildung und internationale Zusammenarbeit sind zentrale Aspekte unserer Arbeit.

Wir feiern unser 25-jähriges Bestehen zusammen mit dem Nachbarinstitut.

Wir feiern unser 25-jähriges Bestehen zusammen mit dem Nachbarinstitut.

Neuigkeiten aus der Forschung

Der Mona-Lisa-Effekt: Wie Augenflecke Falter nach allen Seiten vor Räubern schützen
Küken werden von Augenflecken eingeschüchtert, die sie anzustarren scheinen, was eine Erklärung dafür liefert, warum Augenflecken oft symmetrisch sind

Katzenminze und Erbsenblattlaus bilden auf unterschiedliche Art und Weise das gleiche chemische Molekül
Die chemischen Schritte für die Biosynthese von Nepetalacton scheinen in den Pflanzen und den Insekten identisch zu sein, allerdings nutzen sie dafür unterschiedliche Enzyme.

Symbiotische Bakterien schützen Larven der Wollkäfer vor Krankheitserregern
Bakterien erzeugen antimykotische Verbindung, die Eier, Larven und Puppen vor Pilzinfektionen schützt – Bakteriengemeinschaft bleibt trotz Häutungen erhalten.

Aktuelle Meldungen

Publikationen

Wekesa, C.; Asudi, G. O.; Okoth, P.; Reichelt, M.; Muoma, J. O.; Furch, A. C. U.; Oelmüller, R.: Rhizobia contribute to salinity tolerance in common beans (Phaseolus vulgaris L.). Cells 11 (22), 3628 (2022)
Ganesan, R.; Wierz, J. C.; Kaltenpoth, M.; Flórez, L. V.: How it all begins: Bacterial factors mediating the colonization of invertebrate hosts by beneficial symbionts. Microbiology and Molecular Biology Reviews (2022)
Mithöfer, A.; Riemann, M.; Faehn, C. A.; Mrazova, A.; Jaakola, L.: Plant defense under Arctic light conditions: Can plants withstand invading pests? Frontiers in Plant Science 13, 1051107 (2022)

Neuigkeiten

Über 250 Teilnehmende aus aller Welt präsentieren ihre neuesten Forschungsergebnisse auf dem Gebiet der Geruchs- und Geschmacksforschung.
In der Kategorie "Doktorand:innen" erhielten Nomthi Kanyile den Preis für den besten Vortrag und Ana Simão Pinto de Carvalho den Preis für das beste Poster.
Mohammed Khallaf erhält die Otto-Hahn-Medaille der Max-Planck-Gesellschaft.

Veranstaltungen

Institutsseminar

IMPRS Symposium

21.03.2023 - 22.03.2023
Dornburg Castle

Jürgen Krieger

TBA
30.03.2023 11:30
Hybrid lecture (online via zoom & MPI-CE, A1.009 + A1.011)

Monica Pupo

TBA
20.04.2023 11:30
Hybrid lecture (online via zoom & MPI-CE, A1.009 + A1.011)
Zur Redakteursansicht