Kuratorium

Kuratorium

Das Kuratorium ist ein wichtiges Instrument zur Kommunikation mit der Öffentlichkeit. Seine Mitglieder sind gesellschaftliche Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Medien. Die Mitglieder des Kuratoriums werden für eine Amtsperiode von sechs Jahren berufen. Bei einem jährlichen Treffen erhalten diese aktuelle Informationen über die Entwicklung des Instituts und der Max-Planck-Gesellschaft. Das Kuratorium unterstützt das Institut bei gesellschaftlichen, wissenschaftlichen und politischen Fragestellungen. Benannt werden die Kuratoriumsmitglieder vom Präsidenten der Max-Planck-Gesellschaft.

Unsere Mitglieder sind:

Klaus Berka Analytik Jena AG
Prof. Dr. Klaus Dicke (Vorsitzender)
Friedrich-Schiller-Universität, Jena
Dr. Bernd Ebersold Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, Erfurt
Dr. Claudia Eggert Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM), Berlin
Dr. Sabine Hild Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM), Bad Berka
Boris Lochthofen MDR Landesfunkhaus Thüringen, Erfurt
Dr. Thomas Nitzsche Oberbürgermeister der Stadt Jena
Dr. Klaus Raming Bayer AG, Crop Science Division, Monheim
Prof. Dr. Walter Rosenthal, Präsident der Friedrich-Schiller-Universität, Jena
Angelika Schimmel, Ostthüringer Zeitung, Gera
Justus Felix Wehmer Carl Zeiss Meditec AG, Jena

Zur Redakteursansicht