Kurznachrichtenarchiv - 2008


25. Juni 2008
Jianqiang Wu und Margit Leitner mit der Otto-Hahn- Medaille der MPG ausgezeichnet
Jianqiang Wu aus der Abteilung Molekulare Ökologie erhielt die Auszeichung für seine molekularen Studien über den Abwehrmechanismus des Proteinase-Hemmers Trypsin und die herbivoren-induzierte Signalübermittlung in Tabakpflanzen. Margit Leitner aus der Abteilung Bioorganische Chemie wurde für ihre Forschung an Medicago truncatula gewürdigt. Sie verglich in ihrer Promotionsarbeit die induzierten Abwehrreaktionen der Pflanze auf verschiedene biotische Einflüsse wie z.B. Schädlingsbefall. Mit diesem Preis zeichnet die MPG jedes Jahr begabte junge Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler für herausragende wissenschaftliche Leistungen aus.


26. Februar 2008
Tobias Kaiser und Katharina Schramm erhielten beim IMPRS Symposium die Auszeichungen für die besten Präsentationen
Beim jährlichen Symposium der International Max Planck Research School "The Exploration of Ecological Interations with Molecular and Chemical Techniques" wurde Katharina Schramm für ihren Vortrag "How special is general? Detoxification of isothiocyanates by glutathione-S-transferases in Spodoptera littoralis" ausgezeichnet. Der Preis für das beste Poster ging an Tobias Kaiser für sein Poster mit dem Titel "High moon. Lunar entrainment in Clunio marinus". Herzlichen Glückwunsch!