Warum ist der Weihnachtsbaum auch im Winter grün?

Ein Mikroskopischer Vergleich der Anatomie von Laub- und Nadelblättern

Mikroskopischer Vergleich zwischen der Nadel einer Schwarzkiefer (Pinus nigra) und dem Blatt einer Blutbuche (Fagus sylvatica f. purpurea) © Niklas Böhme (Fotos), Jennifer Morawetz und Diana Radisch (mikroskopische Schnitte), MPI-CE

Wir zeigen anschaulich, weshalb Nadelbäume im Winter ihre Blätter behalten, während Laubbäume sie abwerfen müssen, um zu überleben. Gemeinsam fertigen wir Schnittpräparate an, machen durch histologische Färbe-Techniken verschiedene Blattstrukturen sichtbar und vergleichen die Präparate am Mikroskop.

Wer einen USB-Stick mitbringt, kann anschließend die Bilder mit nach Hause nehmen.


Hinweis:

Stündlich zur vollen Stunde (18:00, 19:00, 20:00 und 21:00 Uhr). Dauer jeweils 30 Minuten.

Beschränkung:
Max. Anzahl der Teilnehmenden jeweils 6

 

Veranstaltungsort: Foyer des Instituts
Zeit: 18:00-21:30 Uhr