Mitarbeiter/in Empfang

Das Max-Planck-Institut für chemische Ökologie in Jena mit ca. 300 Mitarbeitern und vielen in- und ausländischen Gästen sucht als Elternzeitvertretung ab 01.12.2019 eine/n

Mitarbeiter/in am Empfang (m/w/d).


Sie sind der/die erste Ansprechpartner/in für unsere Besucher und Gäste und verantwortlich für den freundlichen und serviceorientierten Empfang, auch am Telefon und in englischer Sprache und nehmen zusätzlich vielseitige administrative Aufgaben war.

Zu Ihren Aufgaben gehören u.a. die   

  • Bearbeitung des Post-Ein- und -Ausgangs
  • Bedienung und Betreuung der Cafeteria-Ausstattung
  • Vor- und Nachbereitung von Konferenzräumen, Bewirtung und Betreuung unserer Gäste
  • Kassenführung
  • Vertretung für den Bereich Warenannahme und Versand


Sie verfügen über:

  • eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung;
  • Interesse an einem vielseitigen Arbeitsgebiet und die Bereitschaft zur Weiterbildung;
  • Einen vertrauten Umgang mit E-Mail und Internet sowie Office-Programmen;
  • gute Englischkenntnisse;
  • Organisationstalent, Engagement, Flexibilität und Teamgeist;
  • gepflegtes Erscheinungsbild, souveränes Auftreten und Kommunikationsstärke;
  • die Fähigkeit zum selbständiges Arbeiten und hohes Verantwortungsbewusstsein


Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem interessanten Arbeitsumfeld.
Das Entgelt und die Sozialleistungen richten sich nach dem TVöD des Bundes.
Bei der Stelle handelt es sich um eine Elternzeitvertretung in Vollzeit, die Stelle ist auf 18 Monate befristet.

Die Max-Planck-Gesellschaft ist bemüht, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht. Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Wir begrüßen Bewerbungen jedes Hintergrunds.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (in Kopie) richten Sie bitte bis zum 30.09.2019  per E-Mail mit dem Betreff „Empfang“ als ein PDF-Dokument an bewerbung@ice.mpg.de oder per Post an das

Max-Planck-Institut für chemische Ökologie
Kennwort: Empfang
Hans-Knöll-Str.8    
07745 Jena

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgeschickt und nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.