Förderung in der MPG

Career Steps Opportunities gestartet am 10. März 2017

Career Steps Opportunities bieten nicht nur umfassende Informationen über unsere MPG Programme und Aktivitäten in den Bereichen Karriereentwicklung und Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Es bietet auch die Möglichkeit, mehr über Chancengleichheit in Forschungseinrichtungen in ganz Europa zu erfahren und über eigenen Wahrnehmungen und Einstellungen zu diesem Thema nachzudenken.

Unabhängige Max-Planck-Forschungsgruppen

Die MPG bietet exzellenten Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen eine weitere Qualifizierungsmöglichkeit durch die Einrichtung unabhängiger Forschungsgruppen, die für fünf Jahre mit Personal- und Sachmitteln ausgestattet sind. Ein Teil dieser Gruppen ist für Wissenschaftlerinnen vorbehalten.

Sign Up! Careerbuilding

Die Max-Planck-Gesellschaft hat mit der Organisation EAF Berlin - einem Netzwerk zur Beratung von Wirtschaft und Politik bei der Förderung von Chancengleichheit, Vielfalt und Work-Life-Balance - das Programm „Sign up! Careerbuilding“ entwickelt. (Seminare für Führungskräfte)

Spezielle Förderprogramme für Frauen in der MPG

Minerva FemmeNet

Die Max-Planck-Gesellschaft hat für ihren weiblichen wissenschaftlichen Nachwuchs - von der Diplomandin bis zur hoch qualifizierten Wissenschaftlerin - ein Mentoringprogramm etabliert, das für jeden Qualifizierungsgrad Unterstützungsmöglichkeiten bietet: das Minerva-FemmeNet.

Christiane Nüsslein-Volhard Foundation

Die Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Forschung unterstützt begabte junge Wissenschaftlerinnen mit Kindern, um ihnen die für eine wissenschaftliche Karriere erforderliche Freiheit und Mobilität zu verschaffen.

Elisabeth-Schiemann-Kolleg

Im Elisabeth-Schiemann-Kolleg unterstützen Wissenschaftliche Mitglieder der Max-Planck-Gesellschaft hervorragende junge Wissenschaftlerinnen nach der Postdoc-Phase auf ihrem Weg zu einer Lebenszeitprofessur oder Direktorinnenstelle an Forschungseinrichtungen.