Mitarbeiter/in im Bereich Logistik

Das Max-Planck-Institut für chemische Ökologie in Jena mit ca. 300 Mitarbeitern und vielen in- und ausländischen Gästen sucht baldmöglichst

einen/eine Mitarbeiter/in im Bereich Logistik

Ihre Aufgaben:

  • Entgegennahme und Transport von Warenlieferungen, Organisation der Lagerhaltung
  • Planung von Versand und Transporten im Rahmen von Expeditionen
  • Bearbeitung von Fracht- und Speditionsangelegenheiten
  • Versand von Gefahrgut nach ADR/RID Straße/Eisenbahn u. IATA /Luftverkehr
  • Beantragung von Genehmigungen für Waren des wissenschaftlichen Bedarfs
  • Bearbeitung von Zollvorgängen bei Im- und Exporten (Zollkodex)
  • Bearbeitung von Reklamationen, Reparaturen und Garantiefällen


Ihr Profil:

Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im Logistik- oder kaufmännischen Bereich sowie über fundierte Kenntnisse im Bereich Fracht und Versand, einschließlich der relevanten Sicherheitsvorschriften. Einschlägige Berufserfahrung ist ebenso wünschenswert wie der sichere Umgang mit MS Office. Idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse und praktische Erfahrungen in SAP ERP FI/AM. Wir erwarten Engagement, Flexibilität und die Bereitschaft zur Qualifikation. Aufgrund der internationalen Ausrichtung unseres Institutes sind gute Englischkenntnisse Voraussetzung.


Wir bieten
eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem engagierten Team.
Das Entgelt und die Sozialleistungen richten sich nach dem TVöD des Bundes.

Die Max-Planck-Gesellschaft ist bemüht, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht.


Ihre Bewerbung
mit aussagekräftigen Unterlagen (in Kopie) richten Sie bitte bis zum 29.09.2014 an das

Max-Planck-Institut für chemische Ökologie
Personalabteilung
Hans-Knöll-Str. 8
07745 Jena

oder per E-Mail an: bewerbung [at] ice.mpg.de

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgeschickt und nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.