Pressemitteilungen 2014


16. Dezember 2014
Wie das Gehirn gute von schlechten Düften unterscheidet - Wissenschaftler identifizieren das laterale Horn im Fruchtfliegenhirn als Verarbeitungszentrum für verhaltensrelevante Duftinformationen
PDF


9. Dezember 2014
Noni-Frucht macht Fruchtfliegen fruchtbar - Eine Dopaminvorstufe in den giftigen Früchten des Noni-Baumes erhöht die Fruchtbarkeit von Fruchtfliegen der Art Drosophila sechellia
PDF


1. Dezember 2014
Vitamin-Lieferanten im Wanzendarm - Feuerwanzen sind auf die Vitaminproduktion ihrer symbiotischen Darmbakterien angewiesen
PDF


12. November 2014
Mikrobielle Besiedelungmaßnahmen - Eulenfalterraupen nehmen Eisenionen in ihrem Darm in die Mangel und beeinflussen so direkt die Zusammensetzung ihrer Darmflora
PDF


25. September 2014
Zuckerwettstreit im Maisfeld - Eulenfalterraupen binden ein Zuckermolekül verkehrt herum an einen Abwehrstoff von Maispflanzen und machen das Insektengift so unschädlich
PDF


29. August  2014
Paarungsbereit zur rechten Zeit - Forscher identifizieren ein Pheromon im Urin männlicher Weißkehl-Buntbarsche, das Weibchen zur Eiablage anregt
PDF


6. Juni 2014
Ameisenforscherin erhält die Otto-Hahn-Medaille - Cornelia Bühlmann wird für ihre Forschung zum Orientierungsverhalten von Wüstenameisen von der Max-Planck-Gesellschaft ausgezeichnet
PDF



8. Mai 2014
Käfer, die nach Senf schmecken - Kohlerdflöhe schlagen Wirtspflanzen mit ihren eigenen Waffen
PDF


15. April 15, 2014
Treue Partner seit der Kreidezeit - Symbiose zwischen Bienenwölfen und ihren Bakterien besteht seit Millionen von Jahren 
PDF


27. März 2014
Die ersten Insekten konnten noch nicht richtig riechen - Geruchsrezeptoren in der Art moderner Insekten sind in der Evolution lange nach der Besiedelung des Festlands entstanden.
PDF


16. März  2014
Nektar: Süßer Lohn für Blüten-Bestäuber − Blütenpflanzen brauchen den Zucker-Transporter SWEET9 für die Nektarproduktion
PDF


15. Januar 2014
Ameisen schützen Akazienpflanzen vor Krankheitserregern - Forscher entdecken weitere Ebene in der Symbiose zwischen Insekt und Pflanze
PDF


2. Januar 2014
Giftiger Atem hält Spinnen fern - Tabakschwärmerraupen atmen winzige Mengen von Nikotin aus und halten sich damit räuberische Wolfsspinnen vom Leib
PDF